Freitag, 1. August 2014

MiBaby Produkttests...

...fand ich schon immer spannend! Welch eine grossartige Aktion diverse Artikel rund ums Baby selber auf Herz und Nieren zu testen. Zu Hause, in der Familie, am und mit dem Baby...in unserem Fall dem TIGERkind...und deshalb gibts heute mal nichts genähtes von uns, sondern mal einen kleinen Erfahrungsbericht, den ich gerne mit Euch teilen möchte. Wer sich also auch gerade mit der Qual der Wahl des nächsten Kidersitzes beschäftigt oder sich ganz einfach interessiert, der darf sich gerne seinen Kaffee oder Stilltee gönnen und weiterlesen...allen anderen verspreche ich, das es bald wieder Genähtes zu sehen gibt! Ich freue mich wahnsinnig mal ein bissl Abwechslung reinzubringen und freue mich euch an unserem Kindersitz Test teilhaben zu lassen!

Als ich wusste das wir den RÖMER KING II LS über MiBABY testen dürfen bin ich völlig aus dem Häuschen gewesen, denn wir haben mit dieser Firma eh nur gute Erfahrungen gemacht und nun so ein tolles Produkt testen zu dürfen, ist für mich wie ein Lottogewinn gewesen. Aber damit kam natürlich auch mein eigener Anspruch diesen Kindersitz so gut es geht zu testen und zu beurteilen. Alsoooooooo hat Mutti das allererste mal (schäm, bei drei Kindern!)  einen neuen Autositz völlig eingenständig eingebaut und auf Funktion und Compfort getestet. Nun gut, den Bequemlichkeitsfaktor hat natürlich nur der Tiger wirklich beurteilen können aber ich als Hummeltigereulen-Mama weiss natürlich das Tigergebrabbel am besten zu übersetzen und so können wir sagen das wir völlig begeistert vom Römer King II LS sind. Er passt super neben unsere beiden anderen Kindersitze auf der Rückbank, lässt sich dank Videoanleitung für Schwerchecker wie mich! kinderleicht einbauen und dank integriertem Licht-und Tonindikator weiss auch Mama nun gaaaaaaaanz genau ob der Tiger wirklich optimal angeschnallt ist oder nicht.
Der Tiger findet es coooool Mama nun beim Auto fahren zu beobachten und entspannt sich endlich mehr beim Auto fahren. Für uns also ein Gewinn und wir danken MiBaby das wir dabei sein durften...

So...und nun lassen wir wie immer hier die Bilder sprechen...nicht erschrecken, Mama zeigt sich nun auch mal ;)

Aber erstmal hier, die beiden Hauptakteure dieses Tests....der Tiger mit seinem neuen Gefährten...

Die erste Begegnung ;)

Die ersten Zweifel können verworfen werden, Juchuh es gibt extra eine Videoanleitung zum Einbau!

Also gibt es auch keine Ausreden mehr! Ran an den Einbau...

und die erste Sitzprobe...

Optimal angeschnallt, ...dieses System ist wie für mich gemacht!
Grünes Licht...Die Fahrt kann also Los gehen!

und natürlich gab es in den letzten vier Wochen vieeeeeeeeele Autofahrten und der Tiger hat sich mal mehr  und mal weniger motiviert anschnallen lassen! Aber es lässt sich alles so toll regulieren, der Sitz ist wunderbar ausgepolstert das auch der Tiger immer wieder von neu seine optimierte Sitzposition geniessen und wie ein kleiner König in seinem Römer King II LS thronen kann.

Fazit: Wir geben ihn nicht mehr her!!!!! Der Tiger hat gesprochen ;)









1 Kommentar:

  1. Leider brauchen wir keine Babyschale mehr, aber nach diesem Post würde ich sofort einen Römer kaufen ;). Was mich ganz besonders freut ist:
    Tiger hat einen Täschling an ♥

    ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen