Donnerstag, 23. Oktober 2014

RUMS #43/14

Ich gebs zu, ich bin Wiederholungstäterin! 
Nachdem ich HIER ja schon dem schwarz-grauem Yolanda Stoff verfallen bin und mir die Kombi mit dem mintfarbenen Jersey sooooooo gut gefiel MUSSTEN die beiden nochmal zusammenfinden. Entstanden ist meine zweite Gula, denn die erste ist eins meiner Lieblingsteilchen geworden und brauchte dringend Verstärkung. Gula, ein Buch und eine groooosse Tasse Kaffee ...der Herbst darf einkehren. Jetzt gehts aber erstmal zu RUMS, denn ich habe MIR damit gutes getan ;)




.....Mamaaaaaaaa, genug Fotos...KUSCHEEEEEELLLLN !





Mittwoch, 22. Oktober 2014

Ich darf vorstellen..

...unsere zwei Samtpfötchen. 
Erst vor wenigen Tagen sind sie eingezogen und bringen nun noch mehr Trubel ins HummelTigerEulen-Nest. Nachdem wir uns von unserer lieben Bella verabschieden mussten, die uns leider nur drei Jahre begleiten konnte, waren wir uns sicher das wir unser Heim in Zukunft wieder mit zwei Katzen teilen möchten. Es gehört wohl in unser Wohlfühl-Familienmodell. 
Toffi und Fee sind völlig verspielte und bezaubernde Katzen, aus einem Wurf und völlig relaxt.
Damit sie sich bei uns schnell wohlfühlen habe ich ihnen spontan ein Nestchen zum kuscheln bereitgemacht und freue mich sehr das sie es so annehmen. Ich denke Toffi und Fee werdet ihr ganz bestimmt mal auf dem einen oder anderen Bild aus dem HummelTigerEulen-Nest entdecken. Sie scheinen gerade überall zu sein, so wuselig und klein wie sie noch sind. Die Mädels haben grosse Freude daran mit ihnen durch die Bude zu toben. Hier steppt der Bär ...ääähm Hummel, Tiger und Eule ;) 
Wir freuen uns auf eine wunderschöne Zeit mit unseren neuen Wegbegleitern. 






Die Vogelappli auf dem Kuschelkissen ist übrigens von Farbenmix und findet ihr HIER

Hafenkitz Mini ...sie trauen sich raus!

Pssssssssst,  jetzt aber schnell. Da haben sich die kleinen Babykitze doch tatsächlich jetzt schon herausgetraut und recken ihre Nasen aus dem Lager von Alles für Selbermacher.

 Ab JETZT könnt ihr Hafenkitz Mini  in den zauberhaften Farben mint, türkis und Beere vorbestellen.


Montag, 20. Oktober 2014

Kleine Kitze für grosse Augen...

Wer kann diesen riesigen, treuen Bambiaugen wiederstehen? Seid ihr bereit für die Babykitze?
So klein, sooooooooo süss und sooooo tolle Farben...Nicht mehr lang bis sich die lieben Kleinen in die grosse, weite Nähwelt heraus wagen. In einer Woche etwa dürfen sie flügge werden und zeigen sich in den wunderhübschesten Farbtönen und auf herrlich leichtem Sweat. Bei ALLES FÜR SELBERMACHER stärken sie sich im Hintergrund noch für den grossen Tag.  Bis dahin lassen wir euch aber schon einen Blick auf sie erhaschen ;)

Der Schnitt auf dem sich die Babykitze niederlassen sollten, war schnell gewählt. Hier im HummelTigerEulennest werden weiterhin Longshirts und Kleider getragen. Einer meiner AllerallerallerLieblingsschnitte ist LINA von kibadoo. Mit "Latz" oder ohne, mit Puffärmelnchen oder geradem Schnitt oder wie in diesem Fall, Lina verlängert und mit Kuschelkragen. Viiiiiiiel Auslauf für die Babykitze...hach die sind einfach zum quieken süss. Genug geschwärmt...hier sind sie ja schon...und wie ihr seht...machen sie GUTE LAUNE!




Freitag, 17. Oktober 2014

Kindheitserinnerungen...

...wurden wach als ich den kunterbunten Pacman-Stoff auf dem Stoffmarkt erblickte und MUSSTE ihn einfach haben. Zu lustig, die Erinnerung an dieses heissgeliebte PC-Spiel. 

Der Tiger kann damit zwar so überhaupt nichts anfangen aber wohlfühlen wird er sich dennoch darin. Genäht aus Kuschelsweat für die kalten Herbst-und Wintertage wird er darin ganz bestimmt nicht frieren. Passend zum Miro-Hoodie gab es auch ein Cap Beanie nach Nosh-Nähanleitung von HIER und ich habe mich ganz spontan entschieden noch ganz kurzfristig am Wettbewerb teilzunehmen. Zwar ist die Mütze ziemlich schlicht und ohne viel "Klimbim" aber dennoch wird auch sie einen kleinen Teil vom grossen Ganzen darstellen. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr für das Cap abstimmt WENN es euch gefällt!
Den kleinen Kerl heute fürs Foto einzufangen war schier unmöglich. der kleine Entdecker hält uns ganz schön auf Trab und bringt mich ordentlich zum schwitzen. Dank Knabbermöhre und Paprika gibt es aber dennoch ein paar Schnappschüsse.Ich werd mir jetzt wieder mein Tigerkind schnappen, das könnte ich heute nicht nur wegen der Kombi AUFFRESSEN ...ääähm, ich meine Knuddeeeeeeeeellllnnnn!






Donnerstag, 16. Oktober 2014

Schneekitze fürs Hummelkind...

...waren gewünscht und nachdem die grosse Schwester bereits Rehtechnisch ausgestattet war, wuchs die Vorfreude und Ungeduld der Hummel quasi stündlich. Ich nähe hier in der Regel, brav im Rhythmus...also abwechselnd für die Damen des Hauses. Nun hatte die Grosse aber direkt zwei Shirtkleider abgestaubt, da hiess es für mich schnellstmöglichst nachzuziehen damit es hier nicht zu Eifersüchteleien kommt. Also wieder einmal (gerne) die Nacht um die Ohren geschlagen um dem Kind am Morgen die frischgenähte Schneekitz-Lou vor´s Bett zu legen. Welch ein Strahlen am frühen Morgen  *Freu*  Damit gab es dann auch mal kein Mosern bei der Kleiderauswahl und der Start in den Tag war ungewohnt Hummel-Zicken-Frei! 

Mit ein paar Bildern wünsche ich Euch nun einen tollen Start in einen, leider für mich Rums-freien Donnerstag. Die Kids brauchen gerade dringend Herbstklamottis und gehen 
somit vor. Nächste Woche gibt es dann aber auch endlich mal wieder was für mich!



Stoff: Schneekitze /Alles für Selbermacher
Schnitt: Lou/ kibadoo
Bündchen/Uni-Sweat / Stoffmarkt



Mittwoch, 15. Oktober 2014

Waldspaziergang Part II

...da war doch noch was ;) 

Wir sind gerade im Ferienmodus...und versuchen uns Zeit zu nehmen für Dinge, die im (Schul)Alltag zu kurz kommen. Da ich zum Geburtstag ein Fahrrad samt Tigersitz geschenkt bekommen habe, können wir endlich radeln was die Waden hergeben und so haben wir eigentlich keinen Waldspaziergang sondern eine Waldfahrt gemacht. Mein persönliches Highlight war der Tiger, der sich in meine Jacke krallte und ein quieken von sich gab, das bei ihm dem Tier "Pferd" zugeordnet ist. Die Hummel hielt sich kaum noch vor Lachen auf ihrem Drahtesel und prustete durch den ganzen Wald, das ich des Tigers Pferd sei. Meine zwei Rollenspielfanatikerinnen rissen die Situation sofort an sich und so wurden unsere Fahrräder in sekundenschnelle Pferde und aus uns Bibi, Tina...tja und ich war "Alexander"...Mitgerissen von soviel Euphorie gab es ein "Trabrennen" über Stock und Stein und alle hatten Mühe sich vor Lachen auf den Satteln zu halten. Manchmal, ja manchmal müssen wir Mädels eben so richtig albern sein. Gemeinsam lachen und erleben, eine kleine Situation die sooooooooo gut tut und doch manchmal einfach zu kurz kommt. Wir waren zwei Stunden on Tour, haben gelacht, gebangt (wo war nochmal der richtige Weg? Hätten wir Brotkrumen verteilen sollen?) und sind geradelt bis uns die Puste ausging.  Zu Hause gab es dann Kakao und selbstgebackenen Kuchen...herrlich! 
Wir bleiben jetzt noch ein klein wenig im Ferienmodus...ein paar Tage haben wir ja noch ;)
Und allen denen es genauso geht, wünschen wir eine schöne Zeit!

...ach ja...und da war doch noch was ;)
Die Winterkitze...natürlich! Sie werden hier geliebt...nur noch ein Fitzelchen ist übrig. Das Töchterlein wird einfach zu schnell gross...was waren das für Zeiten als ein halber Meter Stoff noch das ganze Kind von Kopf bis Fuss eingekleidet hat?!!!




Stoff: Winterkitze / Alles für Selbermacher
Stoff Uni: Stoffmarkt
Schnitt: Mirolady 



Montag, 13. Oktober 2014

Waldpaziergang Part I

Der Herbst ist eingezogen und die ersten zauberhaften Herbst-und Winterstoffe lassen Nähherzen höher schlagen. Eine regelrechte Euphorie löste bei Hummel und Tiger das zuckersüsse Alles für Selbermacher-Kitz aus der Feder von Nikiko aus. Die Eule hatte sich sofort in die Winterkitze verliebt und sie mussten erneut in einem Lou-Hoodiekleid vernäht werden. Ihr Kleiderschrank ist tatsächlich mächtig leer, es gibt noch viel zu tun für mich und manchmal merke ich das ich ihren aktuellen Geschmack noch nicht so wirklich einschätzen kann. Schwarz und Totenköpfe sind cool, Streuherzen und Glitzer aber ebenso, ein Hoodiekleid nur aus den Kitzen..viiiiiiiiiel zu Babyhaft...aber Öhrchen an die Kapuze? Ein must-have...Nun gut...Heute sind die zuckersüssen Winterkitze noch gaaaaaanz scheu, mal sehen ob ihr eines entdeckt...morgen dann mehr aus dem HummelTigerEulen-Nest!











Samstag, 11. Oktober 2014

Handwerker in Seenot...

...oder "Ein Tiger nimmt ein Schlammbad" wären wohl treffende Titel für die Fotos die ich heute vom kleinen Männlein im neuen Hoodie gemacht habe.

Eigentlich sollte es ein gemütlicher Abendspaziergang am Damm  werden...Schön nach einem komplett Terminfreien Samstag. Eule und Hummel durften sich ein Kettcar leihen und eigentlich war für Mama und Papa Händchenhalten bei Sonnenuntergang geplant...
Doch wie sollte es anders sein, es lief natürlich anders als geplant. Das Geld reichte gerade für eine halbstündige Kettcar-Tour, erstes protestieren und Time-Management waren angesagt. Das die Hummel dann auch noch zu kurze Beine hatte um sich mit der Eule beim lenken abzuwechseln war dann zwar tatsächlich nur ein kleiner Meckergrund aber der turbulente Fahrstil, der grossen Schwester dafür umso mehr..Das dieser dann unglücklicherweise auch noch im Graben endete, liess diese Aktion dann zum Vollfiasko werden. Die Hummel schimpfte laut vor sich hin und die Eule machte einen Sitzstreik im grünen Gras. Niiiiiiieee!!! wieder setzt sie sich da rein!
Also musste der Papa Platz nehmen und das heisse Gefährt zurückfahren. 
Während ich versucht habe den Unmut der Mädels zu schlichten, nutzte der Tiger dann die Gunst der Sekunde für sich und stapfte froh juchzend durch eine imposante Pfütze. Da ich nicht wusste ob ich jetzt lachen oder weinen soll (Die Hummel entschied sich schonmal fürs quieken und lachen) hielt ich den Moment dann einfach mal fest. Nass war er nun eh, der Spaziergang zu Ende und zumindest hatten die Mädels, der Tiger und ich kurzfristig was zum lachen. Das der Papa bei dem Anblick von dieser matschigen Aktion nur noch den Kopf schüttelte, war kein Wunder. Nix da mit Ruhe, Romantik und Idylle ;) Wir sind und bleiben wohl immer etwas "chaotisch" im Hummeltigereulennest...

Abschliessend mag ich dann aber auch noch ein paar Bilder zeigen. Vom Tiger im Herzbuben von Fred und Soho, einem unserer  neuen Lieblingsschnitte ( noch zwei weitere Pullis werden hier bereits getragen aber eben noch nicht fotografiert)
Der Pulli ist ein absolutes Kuschelteil, aus Alpenfleece von Alles für Selbermacher und für unseren kleinen Werkzeug Fan bestickt mit der grossartigen Stickdatei CoolTools, zu finden bei Huuups.














Mittwoch, 1. Oktober 2014

Crazy Animals...

...heisst das neue Streichelstöffchen aus der Feder von Nancy Kers

Der kleine Tiger darf sich ab sofort in seine neue Kuscheldecke mümmeln, wenns im Auto on Tour geht. Irgendwie muss ich im Herbst immer so eine kleine Decke für meine Kids im Auto haben um sie einzukuscheln wenn die Temperaturen sinken und die Augen zufallen. Bei all den vorbeirasenden Eindrücken, passiert das beim Tiger inzwischen doch recht schnell.  
Die süssen Tierchen die Nancy gezaubert hat, laden doch auch gleich für phantasievolle Träume ein...oder habt ihr schonmal einen Elefanten auf dem Fahrrad gesehen? Oder gar ein Krokodil? Meine zwei Favoriten, Löwe und Zebra habe ich mir herausgepickt und für den Tiger appliziert. Somit ist wieder eine Kleinigkeit aus meiner persönlichen To-Do-Herbstliste erledigt...und ich hab eigentlich noch sooo viel zu zeigen. Aber gerade fehlt die Zeit für die Fotos und das bloggen...
Aber die Ferien stehen bald an und damit wird es vielleicht ja wieder etwas "ruhiger"...oder doch anders herum? ;) 
Hmmm aber bevor ich jetzt abschweife, schnell der Link zum Lieblingsshöppchen. Die Crazy Animals tummeln sich nämlich ausschliesslich im Shop bei 
Alles für Selbermacher...






Stoff: Crazy Animals von Alles für Selbermacher (designed by Nancy Kers)