Samstag, 25. April 2015

Schwanensee...

...wird hier wahrlich nicht getanzt, dafür scheinen meine Kids zu impulsiv und "sprunghaft" ;)
Und jaaaa, ich gebe zu, Schwäne an sich finde ich zwar wunderschön aaaaaber ich habe grossen Respekt vor Ihnen. Dennoch gesellen wir uns immer wieder gerne zu Ihnen, direkt am Rhein, nahe bei Oma und Opa. 
Den Schiffsverkehr beobachten, Steine flitschen lassen, auf der Wiese fangen spielen und Schwäne und Enten beobachten. Herrlich, wenn das Wetter auch noch mitspielt und man nicht wie ich, als erstes in einen grossen Haufen Schafmist tritt. Da war sogar der Tiger angewidert und schrie nur laut "BÄH"...Nun ja, so bin ich...solche Situationen erlebe ich ehrlich gesagt ziemlich oft und es gehört irgendwie auch zu mir...dieses Tollpatschige. Leider!

Aber darüber wollte ich auch gar nicht schreiben, sondern eigentlich ein paar Bilder von Hummel und Schwänen zeigen...sowohl die prachtvollen Tiere, als auch das wunderbare Stöffchen von Alles für Selbermacher. Besonders die Leggin in Caprilänge und der Loop waren wichtig fürs Kind und auch wenn man es nicht sieht, der Tiger hat fleissig an dem Schwanenstarken-Set mitgenäht. Mittagsschlaf ist doof, mit Mama an der Nähmaschine sitzen dagegen richtig cooool !









Stoffe: 
SWAN/ Alles für Selbermacher / Andrea Lauren 
KLEE/ Alles für Selbermacher / Sari Ahokainen

Schnitt Leggin: Yara Leggins CZM
Schnitt Shirt: Tank Top kibadoo
Loop: selfmade


Freitag, 24. April 2015

Spring Time

Hallo Frühling, schön ist es mit Dir!!! 

Die Sonne lacht und die Kinder geniessen es sichtlich wieder jede freie Minute draussen zu verbringen. Endlich wieder  so richtig austoben!!!
Ich habe die ersten selbstgepflückten Blumensträusse geschenkt bekommen (Sooooooooo schön!), die Eistruhe ist wieder gefüllt (für die Kids super, für mich...Hart!), die dicken Strumpfhosen aussortiert und durchs Haus ziehen sich liebevoll verteilte Sandspuren...
Der Tiger ist kaum aus dem Sandkasten zu bekommen, die Grossen erobern Spielplatz und Kletterstangen und die Katzen, ja die trauen sich SchrittCHEN für Schrittchen vor die Türe. Ein wenig ängstlich sind sie noch...aber ich fürchte in ein paar Wochen gehen sie schon fleissig auf Mäusejagd.

Wie schön wenn auch die Sommerstöffchen die Frühlingslaune unterstützen und in pastelligen Tönen kleine und grosse Mädchen begeistern. Ganz liebevoll designed finde ich "La Ville" von Epluche, den ihr sicherlich gestern schon in vielen Designbeispielen bewundern konntet. Auch ich durfte die "Kleine Stadt" für "Alles für Selbermacher" Probevernähen und find ihn ganz zauberhaft...









Hose: Pump it up / Hedi näht
Shirt: Lya / Kibadoo

Freitag, 10. April 2015

Schwer einzufangen...

...ist dieses lässige Stöffchen, im hauchzarten blau und mit so einem süssen Ethno Muster (Könnt ihr es erkennen???)

Perfekt für den Wunsch der Eule, die sich gleich eine ganze Kollektion an Haremshosen gewünscht hat. Für Daheim, für den Sport, für die Schule....die lässigen Buxen gehen halt immer. Hier macht es tatsächlich die Oma vor, die den Hippiestyle im Sommer liebt und das Enkelkind infiziert hat. Die sind sooooooooooooo bequem, Mama! Genäht ist sie nach "Pump it up" von "Hedi näht", im Schritt etwas verlängert, Beine etwas gekürzt und längeres Saumbündchen eingesetzt, Gürtelschlaufen angebracht.Ein super Basic Schnitt, der viel Spielraum lässt und uns sicher durch den Frühling begleiten wird. (Da wäre ja noch die Hose für den Sport und die für die Schule ;) )

Die Hummel kann diesem Stil  so gar nichts abgewinnen, das ist ihr nicht Mädchenhaft genug und überhaupt...warum muss die so hängen?!!! Neee, die Hummel liebt Kleider, Röcke und alles was eben so RICHTIG nach Mädchen schreit. Ich suche immernoch nach einem schönen Lagenkleid aus Jersey, wer da einen besonders schönen Schnitt kennt, darf ihn liebend gerne empfehlen!!!

Und alle, die sich auch in das wunderhübsche Stöffchen verliebt haben, das ich hier im Nest probenähen durfte,
die sollten heute die Augen offen halten und bei
Alles für Selbermacher vorbeischauen. Denn dort wird er ab heute zu haben sein! 
Die pinken Triangles aus der "Ethno Summer" Serie habt ihr bestimmt schon entdeckt, ich lieeeeeeeeebe diese grafischen Muster und erfreulicherweise gefällts den Mädels genauso sehr!

Ich wünsch euch einen schönen Start in den Tag und ein baldiges, sonnenreiches Wochenende...







Mittwoch, 8. April 2015

Ein Gruß aus dem Nest...

...am grauen Morgen. Ich finde da kann etwas "bunt" nicht schaden und so bringen wir mal etwas Farbe in diesen Tag. 
Ethno Summer heisst die aktuelle Eigenproduktion von Alles für Selbermacher und sieht auch genau danach aus. Ich habe das coole Stöffchen probe vernähen dürfen und die Eule mit einem weiteren Sommerteilchen erfreuen können. Klares Muster, klarer Schnitt ...der...wenn man geschickt ist, sicher in ca. 20 Minuten genäht werden könnte. Hat man aber wie ich zwei linke Hände, friemelt man auch schon mal eine Stunde an einem aussenliegenden Tunnel herum und lässt sich dann vom Töchterlein ein Stück "Nerven-Schoki" in den Mund schieben. Aaaach, es gibt eben so Abende da läuft es auch mal so gar nicht, ...bzw. anders als man dachte. Gerade, diese "Ich mach mal schnell"- Projekte scheinen hier verflucht und verhext. Dennoch ist das Ergebnis nun so wie es sein sollte  und ich finde diesen süssen Schnitt JULIE von "schnittreif" einfach so schön alltagstauglich für die Schulkids das ich mich trotz "Tunnelkrise" mehrmals daran ranwagen möchte...Eigentlich ist es nämlich ein Schnitt für "zwischendurch" und für Stoffe die kein klimbim brauchen um zu wirken...

So, und wir starten hier jetzt mal durch...macht euch einen schönen Tag


Stoffe und Bänder: Alles für Selbermacher
Schnitt: Julie - Schnittreif


Montag, 6. April 2015

Frohe Ostern...


wünschen wir Euch! 

Wir haben es uns in den letzten Tagen in unserem Nest kuschelig gemacht und gemeinsam mit den Kids die Ferien zelebriert. Die kostbare Zeit zu Fünft haben wir, so gut es uns möglich war, genossen und das Beste aus der ersten Schlecht-Wetter-Ferienwoche gemacht.Die Kinder haben im -und DEM Hagelsturm die Zunge rausgetstreckt und so oft es ging wurde mit der Grossen das Einrad fahren geübt (Wie lange haben eure Mäuse ungefähr gebraucht bis sie es raus hatten?). Spazieren, gemeinsam spielen, backen, basteln, beim Frisör bunte Feriensträhnen machen lassen und Kinoabende mit den Lieblingssüßigkeiten. Freunde besuchen, nähen und KUSCHELN und Zeit nehmen, für sich, für UNS - das hat der Seele gut getan!
Die zweite Ferienwoche begehen wir Mädels mit dem Tiger alleine und werden es uns schön machen. Schliesslich steht nun auch der Geburtstag der kleinen Hummel an...Die grosse Eule hat ja schon direkt zu Beginn der Ferien ihre "Big Party" gehabt und Mama wie ein Schlosshund geheult, weil ihr kleines Mädchen nun schon 9 !!!! ist und im neuen Jahr ZWEISTELLIG wird. Halloooooo, ich weiss noch wie ich mein Baby schrumpelig und vollkommen in meinen Armen hielt, so warm und süss. Meine Tragemaus, die immer und überall ganz nah an Mama gekuschelt sein wollte. Und nun ist die freche Dame schon so eigenständig und taff und bringt Mama auch im Winter auf die Palme. Wie gut das sie mir versprochen hat mich nieeeeeeeeeeeeee zu verlassen und für immmmmmmmmmmmmmmmer hier bei mir zu bleiben. 
PUH! GLÜCK GEHABT!



Uuuuuups, abgeschweift - Mutterstolz ;)

Die Nähmaschine hat hier natürlich keine Ferien, dafür sind meine Kids zu sehr im Wachstum und auch wenn man ihn nicht immer sieht aber Frühlinhg und Sommer sind zum greifen nah. Die Garderobe muss aufgestockt werden und ich liebe es ja, dafür alte Klamottis von uns zu recyclen. Momentan dürfen meine Schwangerschaftshosen dran glauben, denn unser Nest ist kuschelig voll, da passt kein Küken mehr rein. Somit gibts neue Jeans für den Tiger, so ganz nach seinem Geschmack. 
Ich wollte so viel wie möglich aus der ursprünglichen Hose übernehmen  ...Als Grundschnitt habe ich den heissgeliebten "Täschling" gewählt, wie ihr seht, ohne Teilungsnaht und mit den süssen Mitwachsbündchen. Gepatcht und beplottet hat sie der Tiger direkt am nächsten Morgen entdeckt und völlig begeistert ein "Oooooooooh" nach dem anderen gejuchzt. Es ist schon herrlich zu sehen, welch Begeisterung er verspürt, bei allem was mit Werkzeugen und Baustellen zu tun hat. Ein cooler Kipper auf dem Shirt durfte dann natürlich auch nicht mehr fehlen und nun ist die erste Tools-Kombi fertig. Er ist weiterhin völlig vernarrt in Werkzeuge, Baufahrzeuge und Baustellen und zeigt seine Freude und Aufregung darüber ganz deutlich. Ich finde das einfach nur zuckersüss und schon beim nähen habe ich mich auf seine Reaktion auf diese Jeans gefreut. 
Und nun, Bilderflut am Morgen. Ich geh dann jetzt mal einen Hefezopf backen. Euch allen einen schönen Ostersonntag!