Sonntag, 25. September 2016

Von wachsenden Eulen...

Mein Eulenkind ist nach den Sommerferien auf die weiterführende Schule gewechselt. 
Durch unseren Umzug kannte sie weder andere Kinder, noch war ihr die gesamte Umgebung vertraut. Das war schon ganz schön aufregend für sie und auch für uns. Ich bin wahnsinnig stolz darauf mit welch positiver Einstellung sie dennoch an der Schule gestartet ist und bin wahnsinnig dankbar das sie sich bisher so wohl dort fühlt. Seid dem die Eule auf dieser Schule ist, hat sie nicht einen einzigen Tag etwas Selbstgenähtes getragen. "Ich muss mich erstmal einleben, Mama...und gucken was die anderen so tragen." Aaaaaah ja !Hmmmm

Sie ist inzwischen 10 Jahre alt und sie mag es einfach auch gerne Klamotten in der Stadt zu shoppen, anzuprobieren und auch mal das selbe T Shirt wie die Freundin zu tragen. Ich verstehe sie und lasse sie das auch gerne ausleben. Es gehört eben ganz normal zur Entwicklung dazu.
In den letzten Monaten ist es bereits zu einem schön gemixten Kleiderschrank gekommen, in dem gekaufte Klamottis  mit Selbstgenähten kombiniert wird. Ich gebe zu, es ist nicht einfach Stoffe zu finden, die nicht "zu süss", "verspielt" oder gar "babyhaft" in ihren Augen wirken . Ich freue mich also sehr, wenn dann zwischendurch doch Wünsche geäussert und sie sich für ein Design begeistern kann. Ich weiss jetzt schon, das sie im Herbst wieder mehr Kleidung von mir tragen mag, denn bald ist "Lou-Saison" und die Hoodiekleider werden einfach nach wie vor heiss geliebt. 

Doch morgen mag sie das erste mal in einem hummeltigereulen-Kleid zur Schule gehen und ich freue mich sehr darüber. Zu verdanken ist dies dem tollen Hamburger Liebe Design "Just Paisley" der EP von Alles für Selbermacher. In schwarz-weiss von der Eule als "cool" befunden durfte ich es zum Sweatkleid vernähen das im Herbst schön mit Leggin kombiniert werden kann. Den Schnitt "Fine" von Ev'Lis Needle habe ich durch Zufall entdeckt und finde ihn für das Alter klasse.
Ich habe mich das zweite mal am Covern probiert und die Nähte in neon gewählt, das liebt sie gerade sehr. Ich muss noch ordentlich üben, also werdet ihr demnächst bestimmt häufiger gecoverte Teilchen sehen. Zu schade das ich so weit weg von Hannover wohne, ich wüsste bei wem ich liebend gerne einen Coverkurs machen würde ;)

So ihr Lieben, ich lass noch ein paar Fotos für Euch da, Just Paisley findet ihr hier: 
https://www.alles-fuer-selbermacher.de/Sommersweat---Just-Paisley---Hamburger-Liebe---GOTS---Schwarz?page=2

Liebe Grüsse
aus dem hummeltigereulennest 








Mittwoch, 21. September 2016

Nähen bis die Maschinchen glühen

Hallo ihr Lieben,
Ruhig ist es hier, ich weiss....doch es hat wie immer seinen Grund. Wie schon im letzten Post erwähnt, sind wir in den Sommerferien flügge geworden und in unser neues Nest gezogen. Es gibt noch Berge an Arbeit, Türme aus Kartons und Stapel an Papierkram. Das Nähen ist leider gerade kaum möglich.  Umso glücklicher war ich am vergangenen Wochenende mit meiner Freundin eine Auszeit beim lillestoff Festival nehmen zu können und das Chaos hinter mir zu lassen. Während unsere Kinder ihre Papa Zeit geniessen konnten, durften wir Mädels mal stundenlang die Maschinchen rattern lassen und unglaublich leckeren Kaffee schlürfen. Ich habe die zwei Tage sehr genossen, Herzensmenschen wiedergesehen und die Zeit mit meiner Freundin und meiner Nähmaschine einfach total ausgekostet. So ein Tapetenwechsel tut dem Herzen wirklich gut ;)
Zuhause habe ich es allerdings doch nicht übers Herz gebracht die Maschinchen wieder in den Keller zu verbannen...das nähen hat einfach zu viel Spass gemacht und schliesslich warteten "Lissi, Liesette und Lisa" auf mich - die neuen EPs von Alles für Selbermacher aus der Feder von Regenbogenbuntes.
Eigentlich wollte ich Kleider daraus nähen aber irgendwie war da diese Idee in meinem Kopf, den Kindern eine Freude zu machen und die bestellten "Turnbeutel" zu zaubern. Dank Vliesofix  konnte ich den Jersey völlig problemlos für die Taschen vernähen und ich liebe dieses tolle grün mit dem braunen Kunstleder.

Für heute dürfen die Maschinchen aber eine Pause machen, doch schon bald wird weiter genäht, ich hab mal wieder gemerkt wie sehr es der Seele gut tut einfach loszurattern. Herrlich!

Habt eine schöne Restwoche ihr Lieben 
und ganz liebe Grüße
aus dem 

hummeltigereulennest






Sonntag, 17. Juli 2016

Von Nixen und Nestern...

Bald ist es soweit und wir verlassen unser Nest...  
Seid Wochen arbeiten wir jeden Tag für unser neues Heim und stecken momentan in zwei Chaos Haushalten. Aus Renovierung wurde Sanierung und aus einem gut ausgefeiltem Plan wird gerade ein wildes Durcheinander. Jeden Tag muss doch wieder umgedacht werden, Kompromisse eingegangen und neu organisert werden. Es ist ein richtiges Familienprojekt geworden und alle geben ihr Bestes. Alles ist aufregend, eine Herausforderung und Nervenkitzel pur. Umziehen mit drei Kindern, da hatten wir ja eine spannende Idee ;)
Egal wo man hin schaut, nur Chaos, Staub und Umzugskisten...und der Endspurt beginnt erst jetzt. 

Eigentlich waren die Maschinen schon weggepackt und die Stoffe fast ausgezogen...doch dann zeigten sich diese kleinen, zauberhaften Nixen von NIKIKO und Alles für Selbermacher und um meine Mädels - und mich - war es geschehen. Meerjungfrauen haben einfach diesen Zauber inne, dem auch ich schwer wiederstehen kann.  Eigentlich wollte ich den Kindern lässige Tank Tops nähen, davon bräuchten wir momentan nämlich einige. Die beiden bestanden jedoch auf ein Kleid, insbesondere die Eule auf einen ganz bestimmten Schnitt : Julie von Schnittreif. Ich finde es schön, das sie sich inzwischen so klar äussert und mir vorgibt in welche Richtung oder nach welchem Schnitt ich für sie nähen soll.

Eigentlich ist Julie ein simpler, klarer Schnitt der in einer Stunde locker genäht sein könnte....wenn man nicht wie ich ständig den aussenliegenden Tunnel neu stecken und positionieren muss. Schon bei meiner Julie vom letzten Jahr bin ich ins schwitzen gekommen....es gibt so bestimmte Nähschritte, die liegen mir einfach nicht, da könnte ich....mit Füllwatte um mich werfen! (Ich habe "Julie" leicht verändert und beim Kleid der Hummel die Ärmel gerafft und bei beiden Kleidern den Saum nach hinten gehend, länger werden lassen).

Umso glücklicher bin ich, das sich der Nervenkitzel gelohnt hat, die Damen happy mit ihrem neuen Outfit sind und das neue Lieblingsstöffchen "Water Symphony" so schön zur Geltung kommt. Es hat gut getan, mal wieder ein paar Stunden abzuschalten!

Jetzt werden die Maschinen aber schnell wieder weggepackt, bevor die nächste Staubwolke kommt ;)

...und nun....Bilder und ein Gruß zum Abend
aus dem Nest

WATER SYMPHONY findet ihr natürlich HIER

 

 










Freitag, 29. April 2016

Krabbeltierchen...

wohin man sieht...
Hallo Frühling!!!

Draussen wird jeder Käfer, jede Assel und jede Ameise ausgiebig bestaunt und gerne auch unter die Becherlupe genommen. Die Faszination ist gross, am liebsten möchte er auch all das Kleingetier anfassen und ich damit seeeeehr schnell reagieren, denn eins ist er definitiv noch, nämlich viel zu grobmotorisch um mit kleinen Insekten auf Tuchfühlung zu gehen.
Auch bei meinem dritten Kind wird mir wieder klar, das ich leider viel zu oft gar kein Augenmerk oder Bewusstsein für diese kleinen "Dinge" im Alltag habe.  Diese Faszination die Kinder verspüren wenn sie plötzlich eine Ameisenstrasse entdecken und mit grossen Augen ihr Tun verfolgen, wie euphorisch Marienkäferpunkte gezählt werden und wie zufrieden sie sind, wenn sie in einem Kieshaufen buddeln dürfen. Ein Regenschauer der uns Eltern am liebsten sofort den Regenschirm zücken lässt und der Kinder sooooooo reizt sich mitten hinein zu stellen, ohne Schutz, einfach so, weils doch lustig ist, wie sich Regen anfühlt, wenn er stur auf einen herunterprasselt. 
Ein Stöckchen wird zum Schwert, ein Stein zur Schildkröte und aus Omas Restwolle werden Spaghetti Bolognese. 
Die Welt eines Kindes ist - im schönsten Fall-  aufregend und fantastisch,ich liebe die Begeisterung für ihre Umwelt, die man als Erwachsener viel zu oft verliert. Ich habe das Glück das meine Kinder unglaublich fantasiereich sind und oft entdecke ich mich wieder. Es gibt Zeiten da benötigen sie keinerlei Spielzeug, sondern verbringen Stunden in Rollenspielen, ob drin oder draussen. Mit Freunden werden aktuell riesige Häuser aus Kreide auf den Boden gemalt, inclusive Möbel und Deko und danach Stundenlang "Mutter-Vater-Kind" gespielt. Die Kinder besuchen sich gegenseitig in ihren Häusern und haben Stundenlang eine riesen Freude daran sich in ihr Spiel zu vertiefen.
Ich erkenne mich da sehr oft wieder und bin dankbar das meine Kinder so sind wie sie sind und somit auch einen Ausgleich für sich haben, vom Druck, den zumindest meine Schulkinder schon empfinden und vom Alltag der leider ja auch nicht immer nur schönes bereit hält. Alles spontan stundenlang vergessen, mit Freunden lachen, spielen und sich seine Welt selbst bunt malen. Mal ehrlich, WIE SCHÖN IST DAS DENN? Ich liebe meine Kinder dafür, das sie sind wie sie sind.
(Das sie mich damit auch auf Rapunzels Turmzimmer bringen und mich verzweifeln lassen, DAS ist dann eine andere Geschichte ;))

Ich schweife ab...

nochmal zum Tiger, dessen Kleiderschrank für den Sommer befüllt werden muss!

Den kleinen Mann wollte ich euch eiiiiiigentlich gerne in Aktion zeigen - draussen im Grünen mit seinem Kribbel-Krabbeloutfit,  dort wo eben soooo schöne Krabbeltierchen unterwegs sind. 
Leider hat er sich aber einen schweren Magen Darm Virus eingefangen, den wir weiterhin auskurieren. Also gibt es dieses mal reine Schnappschüsse, beim ausgiebigen Traubenzucker lutschen. 
(Ich bin etwas erschrocken wie locker die Klamottis gerade sitzen, vor einer Woche war das noch anders!)

Die Krabbel-Kombi besteht aus der Jacke "Jace", dem Shirt "Billund" von Pech und Schwefel (Ganz PUR, als Kurzarm und ohne Tasche) und dem ersten kurzen "Täschling" der Saison (Doch wieder die erste Version, 2.0 ist noch zu reichlich....aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, nicht wahr ;) ) und dem treffenden Plotterfreebie von Mialoma
Wie ihr seht, habe ich mich das erste man an SnapPap versucht, die mich bei Tante Hilde angelacht hat. Ich bin total begeistert, wie einfach es sich verarbeiten lässt und habe es mit Buchstabenstempeln und Stofffarbe von Alles für Selbermacher bedruckt. Unterm Wasserhahn geknautscht, gewaschen, gerieben - und nix verwischt! Ich hoffe also schwer das die Farbe dort bleibt wo sie ist! 

Den wunderschönen GOTS Sommersweat ANTS  für kleine Naturfreunde, bekommt ihr bereits seid gestern bei Alles für Selbermacher (auch in einem wunderschönen Türkis)!!!

  





Ich wünsche uns alle ganz viel Sonnenschein und den Blick für die schönen, kleinen, Dinge die bezaubern können. Kleine Schritte die Grosses bewegen, kleine Gesten die Grosses bewirken und Zeit mit kleinen Menschen, die uns zeigen was wirklich wichtig ist im Leben und die soooooooo schnell gross werden. Lernen wir von unseren Kindern und geniessen die kleinen Dinge die uns das Leben aufzeigt.
Habt einen schönen Start ins Wochenende ihr Lieben!

Eure hummeltigereule

Sonntag, 3. April 2016

Von der Sonne geküsst...

wurden wir in den letzten Tagen und haben es in vollen Zügen genossen. 

Spazieren gehen, grillen und Kaffee und Eis in der Sonne schlemmen -herrlich war es. Meine Mädchen waren kaum drinnen, sind genau wie die Mama kleine Sonnenanbeterinnen und haben sich mit Longboard und Skates ausgetobt. Wir haben das große Glück das die beiden ein unglaublich inniges Verhältnis zueinander haben, dieselben Interessen teilen und einfach gerne zusammen sind.
Im Dreiergespann mit dem Tiger ist das meist wesendlich turbulenter und vor allem temperamentvoller. Die Sonne hat aber auch die Harmonie im Dreier Team gefördert...ich sag ja immer, Sonnenschein tut der Seele gut und die Welt sieht gleich ein wenig besser aus.

Wir hatten jedenfalls ein Wochenende voller schöner Momente mit Freunden und starten somit morgen voll motiviert in eine ereignisreiche Woche.
Bevor nun aber im hummeltigereulen Nest das Licht ausgemacht wird, habe auch ich ein paar Bilder von den neuen, traumhaft schönen RAXN Stoffen TRESBLÜTEN von Alles für Selbermacher
Ich finde sie passen soooo toll zum Frühling und meine Damen haben sich von Anfang an pudelwohl gefühlt, in ihren neuen Kleidchen. 
Eigentlich der Winter Basic Kleid Schnitt von kibadoo aber mit verkürzten Ärmeln und dem weichfallenden GOTS Jersey perfekt für den Übergang. 
TRESBLÜTEN kommen in wunderschönen Farbkombis daher, wer Lust und Laune auf die Frühlingschönheiten hat, sollte HIER vorbeischauen.

Habt einen guten Start in die neue Woche ihr Lieben...











Donnerstag, 31. März 2016

Sommer, Sonne, Sonnenschein...

Ich kann es kaum noch erwarten, das die Tage endlich heller und wärmer werden. Ich bin so ein absolutes Sommerkind, dem der Winter immer vieeel zu lange dauert! 
Die Sonnenstrahlen streicheln meine Seele, alles wirkt gleich positiver und leichter und meine drei Früchtchen sind ebenfalls viel ausgeglichener nach einem ausgiebig genutzten Sonnentag.
Als ich die neuen Stoffe von Hamburger Liebe "melontropics" und "pineapplelada" das erste mal sah, wurde die Sehnsucht nach der strahlenden Jahreszeit gleich noch grösser.
Freche Früchtchen passen einfach hier ins hummeltigereulen Nest. Die Farben knallen und machen Spass , da mussten sie auch ganz schnell zu den allerersten Basic Tank Tops verarbeitet werden.
Ausnahmsweise sogar für mich, zur grossen Freude meiner Mädels.
Die Hamburger Liebe Früchtchen könnt ihr ab sofort HIER bei Alles für Selbermacher vorbestellen.







Stoffe & Bündchen: Alles für Selbermacher / Hamburger Liebe
Mädchenshirts: Lya von kibadoo
Damenshirt: Basic Tank Top kibadoo



Montag, 14. März 2016

Joker Dog

Ein Design aus Finnland, das anscheinend doch sehr die Geschmäcker splittet. Die Kids finden sie super und auch mein Herz haben die Hundis mit roter Nase im Sturm erobert und jaaaa ich war erst skeptisch, ganz ehrlich.
Der Herr des Hauses hat mal wieder so gar kein Gefühl für skandinavische Motive und hat nur mit dem Kopf geschüttelt als die Eule um einen Rock aus dem "Joker Dog" Sommersweat gebettelt hat. 
Der Stoff macht irgendwie einfach Spass weil er anders ist und eine Herausforderung sein kann.Mir hat es grossen Spass gemacht ihn für Alles für Selbermacher Probe zu nähen und  wer Lust hat, zu schauen wie abwechslungsreich er sich vernähen lässt, sollte mal im Alles für Selbermacher BLOG vorbeischauen ;)
Habt eine gute Woche ihr Lieben...








Mittwoch, 24. Februar 2016

Tiger machen "Uaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!

Das hummeltigereulennest war in den letzten Tagen besonders kuschelig, denn zwei der drei Rabauken hat es ganz schön umgehauen und brauchten besonders liebevolle Pflege. Demzufolge war die Zeit zum nähen nur sehr beschränkt und wie üblich vorwiegend Nachts möglich. In den Abendstunden zu nähen bin ich gewohnt und geniesse dann auch die Ruhe. Andererseits bin ich auch oft zu geschafft und müde und so bleiben neue Nähprojekte liegen und die Maschinchen aus. 
Kritisch wurde es bei dem Set, das ich Euch heute zeigen möchte.
Ich durfte den Sommersweat "Tiger"für Alles für Selbermacher probevernähen und wollte uuunbedingt einen Tiger zum Tiger für den Tiger (Tiger!Tiger!Tiger!) plotten. Die Motiv- und Farbauswahl war auch überraschend schnell getroffen (der Männe hatte sogar die tolle Idee, Reflektorfolie für die Augen zu nutzen!).
Am Abend happy mit dem Ergebnis, strahlte mich am Morgen ein Blauton an, der so gar nicht mehr harmonisch mit dem Motiv des Stoffes wirkte. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah! Das ich so daneben gehaut habe, ist mir noch nie passiert und hat mich sowas von geärgert (tut es natürlich immernoch)
Was lernen wir daraus?
Nie wieder Plotterfolien bei Nacht, also unter Kunstlicht, auswählen!!!

Leider ist der Strickstoff den ich für den Pulli gewählt habe bis auf den letzten Fitzel aufgebraucht gewesen und so gab und gibt es auch keine Alternativen mehr, ausser den Farbpatzer anzunehmen.

Trotz des Desasters habe ich mich dazu entschlossen, dem ganzen  die Krone aufzusetzen, so wie es unser Tiger eben auch zu gerne tut.Auch das ist sicher Geschmackssache und liegt mit daran das ich doch so gerne "tüddel", bin ich es doch von den Mädelsklamottis gewohnt. Und das trotz ein bissl gold in der Kombi dennoch eindeutig ein Männlein steckt, hört man schon von weitem. Sobald er das Shirt anzieht, folgt nämlich ein furchteinflössendes "Uaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaooooh" aus seinem Munde. Dann bleibt einem nur eins übrig (okay, doch zwei Möglichkeiten): WEGRENNEN oder ABKNUTSCHEN ;) 









Shirt:

Schnitt: Louis / kibadoo mit Wickelkragen
Stoff: Tiger / Alles für Selbermacher
Strickstoff / Stoff und Stil
Plotterdatei : Silhouette Store

Hose:

Schnitt: Freebook "Frechdachs" / lilabrombeerwölkchen
Stoff: Tiger / Alles für Selbermacher
Glattes Bündchen / Alles für Selbermacher
Strickstoff: Stoff und Stil

Mütze:

Schnitt: Freebook "Beanie Chris" / Rockerbuben 

Dienstag, 23. Februar 2016

GeFLASHt

Seid gestern blitzt es fleissig im Stofflager von 
Alles für Selbermacher. Von allen Seiten wird man geflasht von so vielen, schönen und frechen Designbeispielen. Manche Stoffe laden einen ja nahezu ein, zu tüddeln, zu plotten und zu sticken. Man peppt sie auf, kombiniert und designt mit vielen liebevollen Details. Das geht ganz klar auch mit den Flash-Stoffen aus der Feder von Andrea Lauren, jedoch finde ich das dieser problemlos ganz alleine stehen kann, ohne Schnirkel und Tamtam. Dieses Design ist frech und macht Basics zum Hingucker. Irgendwie fänd ich die pink-schwarzen Flash´s ja als Leggin meeegaaaa! Aber ich hab leider weder die passende Haarfarbe, noch die Figur dafür...und dennoch...es reizt mich ;)
Für den Tiger gab es Kita gerechte Tobekleidung,für turbulente Kindergartentage. Noch kann er sich zwar nicht so richtig mit dieser anfreunden aber es wird. Bald wird er ganz bestimmt fleissig mitmischen...

Ich habe mir vorgenommen, ab sofort mehr Info´s zu Schnitten und Stoffen zu ergänzen, da ich doch immer wieder Fragen dazu gesendet bekomme. Diese werde ich nach meinen Bilderfluten auflisten ;)


Habt einen schönen Tag ihr Lieben!!!



Body

Schnitt: Freebook "Regenbogenbody"-Schnabelina
Stoffe: Stoffmarkt
Plotterdatei Rock ´n Roll Koala: myself

Hose
Schnitt: Freebook "Frechdachs" - lilabrombeerwölkchen
Stoffe: 
"Flash" -Alles für Selbermacher
schwarzer Sommersweat - Alles für Selbermacher

Loop

Stoff:
"Flash" Sommersweat- Alles für Selbermacher- Andrea Lauren
grüner Jersey - Alles für Selbermacher

Bündchen: glatte XL Qualität - Alles für Selbermacher